Taubergießen Paddeltour 27. Juli 2014

am Sonntag, den 27.07.2014 wollen wir den Taubergiessen erkunden.
Typ: Wandertour mit einigen spritzigen Stellen (Wehre/Schütze größtenteils fahr- oder umtragbar) je nach Wasserstand und eine Umtragung. Strecke: ca 16km, für alle Bootstypen geeignet.

Aus dem Flussführer:
Der Taubergießen, das zweitgrößte Naturschutzgebiet Baden-Württembergs mit einer Länge von 12km und einer Breite bis zu 2,5km, umfasst eine Fläche von 1.682 Hektar. Es erstreckt sich von Oberhausen im Süden bis Wittenweier im Norden. …
Schreiber von Berichten über den Besuch des Taubergießens schwärmen von: “Dschungel vor der Haustüre”, “Urwald um die Ecke”, “Oberrheinischer Dschungel”….
Das Gebiet weist eine hohe Artenvielfalt an Vögeln, Insekten, Fischen, Lurchen, Säugern, … überhaupt allen Tierarten und den oft exotischen Pflanzen mit vielen seltenen Blumen – u.a. auch 23 nachgewiesenen Orchideenarten – auf. Für viele Vögel ist das Gebiet Winterquartier, aber auch Rastplatz für Durchzügler auf ihrem alljährlichen Weg zurück in wärmere Zonen….

Infos:

Einstieg am Leopoldskanal in Rheinhausen, Ausstieg in Wittenweier
Strecke: http://www.gps-tour.info/de/touren/detail.81501.html
weitere Infos: http://www.kajaktour.de/taubergiessen.htm
Kalkuliert wäre eine Paddelzeit von ca 4-5 h.
Anfahrt: 120km
Abfahrt von Rappenwört: 9:15 Uhr.
Treffpunkt zum Boote laden: 8:45 Uhr
Bootswagen unbedingt mitnehmen
Und ganz Wichtig: Picknick/Vesper einpacken

Bei Interesse, schickt einfach eine Mail an Ralf Wöckner – solltet Ihr weder Boot oder Transportmöglichkeit haben, sagt mir bitte frühzeitig Bescheid – dann versuchen wir noch was zu organisieren.

Bei sehr schlechtem Wetter (Hagel, Schnee Orkanböen über 200km/h) fällt dir Tour aus…..aber nur dann:-))

Ralf Wöckner