unser Nachwuchs sammelt Rennerfahrung

Am Freitag Nachmittag, 10.02.2017, fand das bei den Kindern beliebte Bambini-Rennen des SC Sasbach in Unterstmatt statt, obwohl es letztes Wochenende noch recht schlecht mit dem Schnee in Unterstmatt aussah. Die Rheinbrüder hatten zu dem Rennen 16 Kinder bis U12 (Jahrgang 2005 und jünger) gemeldet. Damit stellten die Rheinbrüder die mit Abstand meisten Starter. Auch der jüngste Starter, Phil Högelmeier, mit Jahrgang 2013 war ein Rheinbruder!
Auf einem abwechslungsreichen kindgerechten Kurs mit Kurzkippern und Flaggentoren mussten auf nicht ganz einfachen Pistenbedingungen diverse Kombinationen gemeistert werden.
Es konnten einige Podestplätze herausgefahren werden und auch unsere Rennläufer-Anfänger erzielten beachtliche Ergebnisse:
Bei den ganze “Kleinen” U5 (2012 und jünger) konnte Phil Höglmeier auf Platz 2 und Julian Reusch auf Platz 3 fahren. Bei den U8 Jungs (2009/2010) konnten die beiden grösseren Brüder Silas Höglmeier Platz 2 und Timon Reusch Platz 3 von 14 Startern erreichen. Während Katherina Metzger bei U10 Mädchen knapp das Podest verfehlte, konnte Nicolina Kohn bei U12 Mädchen den 3. Platz erkämpfen. Da leider Luca Becker eine rabenschwarzen Tag erwischte, wurde bei den U12 Jungs leider nichts einem reinen Rheinbrüder-Treppchen: Platz 1 für Luc Medard und Platz 2 für Leandro Herre.
Auf die Siegerehrung warten alle Kinder gespannt: Denn es gab wie in den vergangenen Jahren wieder für jedes gestartete Kind ein Tafel Milka-Schokolade. Zufrieden fuhren dann alle nach Hause und freuen sich schon auf eine neues Bambini-Rennen des SC Sasbach im nächten Jahr.