VR Kids Cross U12

An zwei Wochenenden fanden am Feldberg und in Thalkirchdorf die VR Kids Cross Rennen statt. Die 11 besten Mädchen und Jungen der Gesamtwertung qualifizieren sich für das Deutschlandfinale. Die Rheinbrüder waren mit 5 Rennläufern vertreten.

Am ersten Wochenende am Zeller Hang am Feldberg. Im Riesenslalom belegte Amelie Rapp einen guten siebten Platz. Am Sonntag im Slalom konnte Luis Munk mit einem zweiten Platz überzeugen.

Das zweite Wochenende fand bei idealen Pisten und Wetterbedingungen in Thalkirchdorf statt. Im Slalom wurde Amelie Rapp fünfte. Im Riesenslalom am nächsten Tag konnte Luis Munk souverän Bestzeit in beiden Läufen gewinnen.

Luis Munk

Auch die anderen drei Läufer Katharina Metzger, Carlotta Nolz und Matti Munk erzielten ordentliche Ergebnisse.

Aufgrund der guten Ergebnisse qualifizierten sich Amelie Rapp, Katharina Metzger, Luis und Matti Munk für das Deutschlandfinale in Bad Wiessee.

Kommentar verfassen