Ein Defibrillator für die Bootshäuser

Durch eine Spendenaktion, von Andreas Kienzler im Kanukreis initiiert, wird ein Defibrillator auf Rappenwört wahr. Etliche Spender machten dies dann möglich, die Volksbank Karlsruhe legte noch 980€ dazu.

Am 6.01.2020 gibt es um 10.30 Uhr einen Sektempfang am Bootshaus der Rheinbrüder – damit dann auch die offiziellen Einweihung in der Hoffnung den Defi nie zu brauchen.

Kommentar verfassen